Willkommen im Berleburg Club online

Der Berleburg Club in Fredensborg ist ein Freundschaftsclub mit dem Fredensborg Ring in der Stadt Bad Berleburg.
Die beiden Twinning-Verbände wurden 1968 gegründet, und beide Verbände zielen darauf ab, die Freundschaftsbeziehungen zwischen den beiden Städten zu stärken.

Von Fredensborg aus sind es ca. 725 km nach Bad Berleburg (über Rødby-Puttgarden). Die Gemeinde hat rd. 20.000 Einwohner und liegt in Nordrhein-Westfalen.

Die Stadt hat mehrere Museen, Kurse und gemütliche Hotels und Gästehäuser. Die Stadt liegt wunderschön in einem Tal, umgeben von bewaldeten Hügeln und idyllischen Tälern.
Bad Berleburg wurde unsere Freundschaftsstadt, als HKH Prinzessin Benedikte am 3. Februar 1968 Prinz Richard heiratete.

Nach Prinz Richards Tod im März 2017 lebt Prinzessin Benedikte auf dem Schloss aus dem Jahr 1732. Zwei der Kinder des Paares (Prinz Gustav und Prinzessin Natalie) leben mit ihrer Familie auf der Berleburg.
Das Publikum ist herzlich eingeladen, das Schloss zu besuchen. Normalerweise gibt es täglich Touren an. 10.30 und 14.30 Uhr in den Palästen und dem dazugehörigen Museum. Das Schloss verfügt auch über ein Café / Restaurant.


Das Schloss hat seine Adresse: Goetheplatz 8, 57319 Bad Berleburg. (Entre ca. 5, - €) Tel. 0049 - 27 51 93 60 10.
Auch der dazugehörige Park, der sich hinter dem Schloss befindet, ist für Besucher geöffnet (freier Zugang).
Wenn Sie sich für Bad Berleburg interessieren, wenden Sie sich bitte an den Vorsitzenden des Berleburg Club Ole Holde unter der Telefonnummer +45 20 67 52 25 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wählen Sie in der linken Leiste die vorherigen Aktivitäten aus, um sich über vergangene Ereignisse zu informieren.


Zuletzt aktualisiert am 14. November 2018

HIER KÖNNEN SIE DIE GESCHICHTE DES FORMANDERS ÜBER DIESE ERFAHRUNG MIT BAD BERLEBURG LESEN - UND BESUCHEN SIE IMMER BERLINGSBURG:
Es gibt viele Dänen, die Berleburg oder Bad Berleburg kennen, wie es berechtigt ist.


Wenn man den Namen Berleburg hört, kommt der Gedanke direkt an die dänische Prinzessin Benedikte, die seit der Hochzeit mit Prinz Richard im Jahr 1968 in der Stadt lebt.
Nach Prinz Richs Tod im März 2017 lebt HKH Prinzessin Benedikte auf dem schönen Schloss der Stadt aus dem Jahr 1258.
Das Schloss ist für Besucher geöffnet und bietet eine aufregende Gelegenheit, an den Führungen der Burgdenkmäler und des zugehörigen Museums teilzunehmen. Hier werden Sie auch über die Vier-Sterne-Familien Sayn-Wittgenstein-Berleburg informiert, die seit Generationen im Schloss wohnen.


Der schöne Schlosspark hinter dem Schloss ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Hier finden Sie mehrere kleine Seen mit einer reichen Vogelwelt. Im Frühling, wenn die Rhododendren im Park gedeihen, gibt es ein erstaunliches Farbenspiel im frei zugänglichen Park.


Das Schlossgelände hat eine sehr große Fläche (ca. 13.000 Hektar), die hauptsächlich mit Wäldern bepflanzt sind.
Im Laufe der Jahre haben mich viele gefragt: "Wo ist Berleburg wirklich in Deutschland?"
Hier habe ich geantwortet, dass Sie auf der deutschen Karte eine Linie zwischen den Städten Kassel und Köln ziehen müssen. Dann finden Sie Berleburg mitten in diesen Städten in Nordrhein-Westfalen.


Was ist der einfachste Weg, um nach Bad Berleburg zu gelangen, wenn Sie mit dem Auto fahren? Ja, diese Frage habe ich auch oft erhalten.
Wenn Sie über Hamburg und Süd auf der Autobahn A7 in Richtung Hannover fahren, biegen Sie links in Richtung Dortmund (Richtung Dortmund) auf die A2 bis Bielefeld ab, von wo Sie in Richtung Süden auf die A33 (Richtung Paderborn) fahren. Verlassen Sie die Autobahn und fahren Sie auf einer Bundesstraße (480) weiter durch das immer bergigere Gebiet in Richtung Bad Berleburg.


Wenn Sie der B480 folgen, können Sie nicht falsch fahren, denn sie führt direkt durch Berleburg, das Sie nach ca. 30 Minuten erreichen. 80 Kilometer auf der Straße.
Auf dem Weg nach Berleburg erreichen Sie Winterberg, das als bekanntes Wintersportziel seinem Namen alle Ehre macht.
Rund um Winterberg finden Sie ca. 800 Meter hoch und der höchste Punkt der Region (Kahler Asten), der 842 Meter hoch ist, liegt an der Straße. 20 km vor Bad Berleburg.


Von hier aus geht es durch die schönen Waldgebiete "runter nach Berleburg", die in ca. 450 Höhenmeter, aber mit schönen Berghängen zu beiden Seiten.
Berleburgs Stadt ist wie eine lange Schlucht, und wo die Burg hoch in der Stadt liegt, liegt der größte Teil der Stadt am kleinen Fluss Odeborn, der durch die Gegend fließt und südlich der Stadt in den Fluss Eder mündet.


Berleburg ist keine große Stadt (in der Stadt selbst leben etwa 9.000 Einwohner), aber es ist das Zentrum des Wittgensteiner Bezirks und die größte Stadt in der Gemeinde Berleburg.
Die Stadt ist Kurby (daher der Name BAD Berleburg), und es gibt mehrere Kurkliniken in der Stadt, die auch ein großes lokales Krankenhaus für die Gegend hat.
Berleburg ist eine aktive Handelsstadt mit einer aufregenden Hauptstraße, in der Sie eine Reihe von Fachgeschäften finden. Es gibt auch mehrere große Supermärkte, und die Stadt hat auch eine Bahnverbindung nach Siegen, die ca. 300 m entfernt liegt. 60 Kilometer südlich von Bad Berleburg.


In Berleburg finden Sie eine Reihe gemütlicher Restaurants und Cafés sowie die aufregenden alten Häuser, die hauptsächlich mit Schiefer auf Dach und Fassade bedeckt sind.


Wenn Sie mehr über die Schieferproduktion erfahren möchten, gibt es einen Schieferanlegeplatz im Süden

 

Ole Holde